Veranstaltung

2019           2018 ->          2017 ->          2016 ->          2015 ->


21.11.2019: Impulsveranstaltung „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Erwachsenenbildung“

Ort: Hannover

Diversity - Fortbildung in der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten.


18.-20.11.2019: Qualifizierung „Inklusion im queerformat?! Ansätze und Methoden zur barrierefreien Gestaltung von Angeboten, Homepages, Dokumenten und Materialien“

Ort: Akademie Waldschlösschen


11.-13.11.2019: Qualifizierung „Eine Kita für alle?! – Genderpädagogik in der frühkindlichen Bildung und Erziehung“

Ort: Akademie Waldschlösschen


07.11.2019: Fortbildung „Vielfalt denken – vielfältig handeln. Zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung“

Ort: Göttingen

Diversity - Fortbildung in der VHS Göttingen zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten.


05.11.2019: Fortbildung „Vielfalt denken – vielfältig handeln. Zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung“

Ort: Emden

Diversity - Fortbildung in der Kita St. Michaels zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten.


25.-27.10.2019: Tagung „Homo- und Trans*feindlichkeit in der russischsprachigen Community in Deutschland"

Ort: Akademie Waldschlösschen


22.10.2019: Fortbildung „Ein Hort für alle Kinder?! Genderpädagogik für elementarpädagogische Einrichtungen“

Ort: Göttingen

Diversity - Fortbildung in der VHS Göttingen zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten.


18.10.2019: Fortbildung „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Beratungshandeln“

Ort: Koblenz

Diversity - Fortbildung von SOLWODI Deutschland e.V./Rückkehr- und Reintegrationsprogramm zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten.


11.10.2019: Impulsveranstaltung „Inklusion im queerformat“ – Zur Inklusion von LSBTI* Menschen mit Behinderung

Ort: Oldenburg

AWO Weser-Ems

Diversity - Fortbildung zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten, vor allem auch intersektionale Schnittstellen von sexueller Vielfalt und Behinderung.


10.10.2019: Abschlussveranstaltung des Modellprojekts AfV „Akzeptanz für Vielfalt von der Elementar- bis zur Erwachsenenbildung“

Ort: Oldenburg

Carl-von-Ossietzky Universität


27.09.2019: Impulsveranstaltung „Akzeptanz für Vielfalt von klein auf! - Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung“

Ort: Wolfenbüttel

Diversity - Fortbildung zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten.


31.07.2019: Impulsveranstaltung „Jugendarbeit im queerformat. Heteronormativitätskritische Ansätze und Methoden in der Kinder- und Jugendarbeit“

Ort: Oldenau

Diversity - Fortbildung zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten im Rahmen der cultures interactive summer school.


05.-13.07.2019: Die CSD-Wochen in Leipzig

Ort: Leipzig

 

Vom 05.-13.07.2019 fanden erneut die CSD-Wochen in Leipzig statt. Passend zum Jubiläum des Stone Wall Aufstandes war die Wahl des Mottos auf „50 Jahre Stone Wall – wir sind noch nicht fertig“ gefallen.

Vertreter_innen der Forschungs- und Netzwerkstelle Vielfalt Lehren!, der LAG Queeres Netzwerk Sachsen und dem Gleichstellungsbüro der Uni Leipzig präsentierten im Rahmen der Veranstaltung „Diskriminierung, Gewalt und strukturelle Benachteiligung“ Ergebnisse aus aktuellen Studien zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt und Diskriminierungserleben in Sachsen (darunter die Vielfalt-Lehren!-Erhebung zu Perspektiven und Erfahrungen von Dozierenden auf Vielfalt* in der Lehramtslehre). Mit 40 Teilnehmer_innen entstand nach den Inputs ein interessanter Austausch, u. a. über Interventionsmöglichkeiten zur Reduktion von Diskriminierung von queeren Menschen in Sachsen. mehr...


08.-10.07.2019: Qualifizierung „Mit System – Systemische Beratung im Kontext von LSBTIQ*“

Ort: Akademie Waldschlösschen


29.06.2019: Vorstellen der Ergebnissen der sachsenweiten Erhebung zu "Perspektiven und Erfahrungen von Dozierenden im Lehramt auf und mit Vielfalt* in der Lehre"

Ort: Freiburg

An der Pädagogischen Hochschule Freiburg fand die 3. Arbeitstagung der AG Inklusionsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften statt. Über 160 Teilnehmer_innen waren der Einladung zur Veranstaltung mit dem Thema „Inklusionsforschung zwischen Normativität und Empirie - Abgrenzungen und Brückenschläge“ gefolgt. Auch Vertreter_innen der Forschungs- und Netzwerkstelle Vielfalt Lehren! konnten die Ergebnisse ihrer sachsenweiten Erhebung zu "Perspektiven und Erfahrungen von Dozierenden im Lehramt auf und mit Vielfalt* in der Lehre" durch einen Vortrag im Rahmen eines Workshops vorstellen. Interessante Diskussionen ergaben sich rund um die theoretische Verortung und praktische Verwendung des Vielfaltsbegriffes, sowie um die Ambivalenz von Kategorien-reproduzierender Forschung in queerpädagogischen Ansätzen. Neben den vielen Workshops, die den Arbeitscharakter der Tagung heraushoben, zeigten sich die beiden Keynotes von Mechtild Gomolla zu „Problemdefinitionen und Konzepte von Diskriminierung in der Bildungsforschung: Spannungen zwischen Menschenrechtsansatz und Wirksamkeitsorientierung“ und von Marcus Emmerich und Ulrike Hormel zu „Normativität und Beobachtung. Flucht/Migration als Gegenstand sozial- und  erziehungswissenschaftlicher In-/Exklusionsforschung als besonders diskussionsanregend.


26.-28.06.2019: Qualifizierung „Inklusive Leidenschaft- inklusive Sexualpädagogik?“ Inklusion im Kontext von Sexualität und sexueller Selbstbestimmung

Ort: Akademie Waldschlösschen


24.-26.06.2019: Qualifizierung „Un_erhört queer?!“ - intersektionale Perspektiven im Kontext von sexueller Vielfalt und Taubheit

Ort: Akademie Waldschlösschen


19.06.2019: Fortbildung "Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Kontext Schule"

Ort: Leipzig

Im Rahmen des Seminars "Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Kontext Schule" fand ein 2,5-stündiger Schwerpunkt-Workshop in Kooperation mit RosaLinde e.V. für Student_innen des Lehramts an der Universität Leipzig statt. Ziel war es mehr ...


17.06.2019: Fortbildung „Vielfalt denken – vielfältig handeln. Zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung“

Ort: Osnabrück

Diversity - Fortbildung in der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identität


03.-05.06.2019: Qualifizierung „Genderpädagogik in der frühkindlichen Bildung und Erziehung – zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Krippe, Kindergarten und Hort"

Ort: Akademie Waldschlösschen

Dr.in Ines Pohlkamp bildetet im Rahmen des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt“ über 15 Kita-Fachkräfte und Erzieher*innen aus verschiedenen Kita-Einrichtungen aus Niedersachsen (z.B.: Emden, Aurich, Hannover und Umgebung), Bremen, Berlin und Sachsen (z.B. Dresden) mehr...


27.-29.05.2019: Qualifizierung zu „LSBTIQ* für psychosoziale Beratungsstellen Beratungsangebote für Lesben, Schwule und Bissexuelle"

Ort: Akademie Waldschlösschen

Modul 3 - der Fortbildungsreihe „Qualifizierung zu LSBTIQ* für psychosoziale Beratungsstellen“ mit dem Schwerpunkt sexuelle Orientierung. Im abschließenden Modul standen die Bedarfe und möglichen Beratungsanlässe für Lesben, Schwule und Bisexuelle im Fokus der Aufmerksamkeit. Hierbei wurden neben verschiedene Ebenen der Diskriminierung, das Coming-out als lebenslanger Prozess ebenso wie empowernde Beratungsmethoden für die Zielgruppe reflektiert.


26.04.2019: Fortbildung Akzeptanz für Vielfalt von klein auf! - Sensibilisierung im Umgang mit queeren Eltern und queeren Kindern“

Ort: Braunschweig

Die Impulsveranstaltung, im Schulungszentrum des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig, mit Teilnehmenden aus unterschiedlichen Bereichen: Mitwirkende bzw. Multiplikator*innen im pädagogischen Bereich der Braunschweiger Einrichtungen der Kooperativen Ganztagsgrundschulen und Schulkindbetreuung, wie Erziehungskräfte und pädagogische Kräfte, sowie Lehrende und Schulleitungen und bot mehr...


11.-12.04.2019: Projektbeiratstreffen „Vielfalt lehren!“

Ort: Leipzig

An der Universität Leipzig fand mittlerweile schon das fünfte Treffen des Beirates der Forschungs- und Netzwerkstelle Vielfalt Lehren! statt mehr...


31.03.-02.04.2019: Qualifizierung zu „LSBTIQ* für psychosoziale Beratungsstellen Beratungsangebote für Inter*personen"

Ort: Akademie Waldschlösschen

Modul 2 - der Fortbildungsreihe „Qualifizierung zu LSBT*I*Q für psychosoziale Beratungsstellen“ mit dem Schwerpunkt zu intergeschlechtliche Menschen und ihren Lebensverhältnissen. Beratungsmöglichkeiten für Inter*personen sind nur marginal vorhanden. Gerade in ländlichen Regionen ist die Teilnahme an Beratung nur schwer möglich. "Inter* ist ein emanzipatorischer und identitätsstiftender Begriff, der sich aus der Inter*-Community gebildet hat und alle intergeschlechtlichen Lebensrealitäten und Selbstbezeichnungen gleichberechtigt versammeln möchte.


28.03.2019: Fortbildung „Akzeptanz für Vielfalt von klein auf! – Sexuelle und geschlechtlliche Vielfalt in der Elementarpädagogik“

Ort: Göttingen

Kevin Rosenberger, Projektkoordinator des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt“ führte die Impulsveranstaltung zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung im Gerhard-Mercker-Begegnungszentrum in Göttingen im Rahmen der Fortbildung mehr...


23.03.2019: Fortbildung „Auf dem Weg zur Regenbogenkompetenz. Zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung“

Ort: Barendorf

Im Rahmen der mehrmoduligen beruflichen Fort- und Weiterbildungsreihe zu Kita-Fachwirt*in im Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide führte Kevin Rosenberger als Projektkoordinator des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt“ einen Impulsworkshop zu mehr...


07.-08.03.2019: Lehrer*innenfortbildung „Vielfalt. Kompetent. Lehren. Geschlechterreflektierte und diskriminierungskritische Pädagogik im Schulkontext“

Ort: Akademie Waldschlösschen

Modul 3 - Schule ändern: Wege und Möglichkeiten zu einer diversitätsbewussten Schule


14.02.2019: Fortbildung „Akzeptanz für Vielfalt von klein auf“ – Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Einrichtungen der frühkindlichen Bildung und Erziehung

Ort: Emden

Kevin Rosenberger, Projektkoordinator des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt“ führte die Impulsveranstaltung zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung durch. Die 20 Kita-Fachkräfte und Erzieher*innen aus mehr...


12.02.2019: Fortbildung „Vielfältige Lebensweisen – vielfältige Anforderungen für die kommunale Verwaltung“

Ort: Celle

Diversity - Fortbildung zum Umgang mit vielfältigen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten mit Teilnehmenden aus verschiedenen Träger*innen aus Kommune und Wirtschaft der Stadt Celle.


07.02.2018: Fachtag „DIVERS - Chancen und Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe“

Ort: Magdeburg

Was bedeutet der seit 01.01.2019 eingeführte dritte positive Geschlechtseintrag „divers" neben „männlich“ und „weiblich“ für die Kinder- und Jugendhilfe? Wie können Akteur*innen und Fachkräfte der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung der Geschlechtervielfalt und der rechtlichen Neuregelung im Personenstandrecht gerecht mehr...


04.-06.02.2019: Lehrer*innenfortbildung „Vielfalt. Kompetent. Lehren. Geschlechterreflektierte und diskriminierungskritische Pädagogik im Schulkontext“

Ort: Akademie Waldschlösschen

Modul 2 - Handlungskompetenzen erproben: Vielfalt und Differenz im Schulkontext: inklusionsorierentierte Ansätze, Konzepte und Instrumente sowie sexualpädagogische Methoden zur Gewaltprävention


17.01.2019: Fortbildung „Vielfalt denken – vielfältig handeln. Zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung“

Ort: Hannover

Kevin Rosenberger, Projektkoordinator des Modellprojekts „Akzeptanz für Vielfalt“ führte die Impulsveranstaltung zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der frühkindlichen Bildung und Erziehung in der mehr...


15.01.2019: Fortbildung „Vielfältige Lebensweisen – Anforderungen und Bereicherung für die kommunale Verwaltung.“

Ort: Emden

Die Fortbildung „Vielfältige Lebensweisen – Anforderungen und Bereicherung für die kommunale Verwaltung“ für Verwaltungsmitarbeiter*innen der Stadt Emden fand im Parkhotel Upstalboom in Emden statt. Es nahmen 21 Mitarbeiter*innen aus dem verschiedensten Verwaltungsbereichen mehr...